Government Grade SMS Encryption: XCrypt MLSPⓇ

Sichere verschlüsselte Nachrichten können nur zwischen Mobiltelefonen ausgetauscht werden, auf denen XCrypt installiert ist. Wenn eine sichere Nachricht an ein Nicht-XCrypt-Gerät gesendet wird, wird keine Nachricht empfangen.

Multi-Layer Security Protocol® - MLSP® ist eine revolutionäre End-to-End-SMS-Verschlüsselung, die von XCell Technologies entwickelt wurde. XCrypt bietet 100% sichere SMS-Kommunikation, die nicht nur starke militärische Verschlüsselungen verwenden, sondern eine neue Sicherheitsschicht hinzufügen, indem das GSM-Netzwerk über MLSP® genutzt wird, um sicherzustellen, dass Textnachrichten oder Metadaten auch im verschlüsselten Modus nicht abgefangen werden können. XCrypt nutzt die GSM-Netzwerkarchitektur und das SMS-Transportprotokoll und ist in der Lage, verschlüsselte und nicht abfangbare Nachrichten zu senden/empfangen. Diese App verwendet eine brandneue patentierte Technologie, um verschlüsselte Nachrichten zu senden/empfangen: diskrete GSM-Kanäle oder Multi-Layer-Security Protocol®. Dies schützt nicht nur verschlüsselte Textnachrichten, sondern auch Metadaten, die generell nicht verschlüsselt sind.

Durch mehrschichtiges Routing- und Transportprotokoll werden verschlüsselte SMS-Daten nach dem Zufallsprinzip durch Application Port Addressing Technology über diskrete GSM-Kanäle, die in der Regel nicht von mobilen Abhörsystemen "gehört" werden, sowohl in der Luftschnittstelle (UM-Schnittstelle in Bezug auf GSM-Netzwerke) als auch in Abis-, A- und C-G-Mobilfunknetzschnittstellen, nach dem Zufallsprinzip segmentiert und verteilt werden. Auf diese Weise werden SMS-Daten, die in der Regel über GSM Layer 1 gesendet werden (und weithin auf Layer 1 abgefangen werden), über eine Kombination aus GSM Layer 1 und GSM Layer 2 (LAPDm) gesendet.

Für ein Höchstmaß an Sicherheit und Datenschutz benötigt XCrypt keine Internetverbindung, Server von Drittanbietern oder monatliche Abonnements. Alle Prozesse und Protokolle werden lokal auf dem Telefon ausgeführt und bieten auf diese Weise nicht nur eine echte End-to-End-Verschlüsselung, sondern auch nicht abfangbare Nachrichten.

Empfangene/entschlüsselte Nachrichten werden auf dem sicheren Posteingang von XCrypt gespeichert. XStealth Phones sind gegen forensische Verfahren durch USB-Filter geschützt, die keine unbefugte USB-Verbindung zulassen, was die Selbstzerstörung der Hauptplatine auslöst. Darüber hinaus wird XCrypt auf der Sandbox-Partition ausgeführt, die zu 100% verschlüsselt und gegen die Dateiextraktion durch Selbstlöschungsmechanismus geschützt ist.

XCrypt verschlüsselt Textnachrichten lokal auf militärischer Ebene, durch Nachrichtensegmentierung und Port-Adressierung werden zufällig geteilte Bursts (Bit-Streams) zusammen mit bestimmten Port-Adressdaten gesendet, indem redundante Bits zu Informationen binärer Zeichenfolge des "B-Party" Telefons hinzugefügt werden. Zusammen mit verschlüsselt aufgeteilter Nachrichten, sendet die Anwendung auf dem Telefon "A-Party" Portadressierungsdaten, wodurch das Öffnen bestimmter Portadressen auf dem Telefon "B-Party" ausgelöst wird. Auf diese Weise werden verschlüsselte Nachricht zugestellt. Der Standard-Telefon-Posteingang wird vermieden und die Nachricht gelangt direkt auf den sicheren XCrypt Posteingang.

Entwickelt und patentiert von XCell Technologies.

Wickr Me: XStealthHelp

Threema: TXJHE9AB

SkyEcc: 62WU43

anti.interception@protonmail.com

 

Deutschland / Schweiz

  • Instagram